Kurzes Update aus Mexiko

Reisekilometer: 9.270 km

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es nur ein kurzes Update aus Mexiko.

Wir feiern Fabis Geburtstag auf einem Campingplatz mitten im Urwald nach. Um uns herum zirpen die Grillen, zwitschern die Vögel und die Brüllaffen geben ein Brüllkonzert. Wenn man genau hinschaut, sieht man hier und da Affen in den Bäumen herumklettern. Wir machen erstmal einen Nachmittag blau, chillen am Pool und beobachten Affen. Am nächsten Tag wandern wir zu den Mayaruinen in Palenque, die sehr eindrucksvoll im Urwald liegen. Die Hauptgebäude sind von englischem Rasen umgeben und es tummeln sich viele Touristen, aber auf den Wegen etwas abseits wandern wir ganz einsam durch den Dschungel zu den etwas weniger erforschten Ruinen. Wunderschön ist es hier!

Dann geht es weiter über Chichen-Itzá nach Xpu-Ha nördlich von Tulum. Hier feiern wir Fabis Geburtstag noch einmal am Meer nach. Wir chillen eine Woche am Traumstrand, machen einen Tauchkurs (für Fabi nur Auffrischung) und einen Ausflug nach Tulum, der einzigen Mayastadt am Meer.

Wir genießen also unsere letzten Tage in Mexiko in vollen Zügen und lassen uns von der Regenzeit nicht abhalten. Am Mittwoch wollen wir hier aufbrechen und uns – mit einem Stop bei der Laguna Bacalcar – Richtung Belize durchschlagen.

Ein paar Bilder sagen mehr als tausend Worte:

Liebe Grüße,

Leo und Fabi